Ginkgo biloba Pyramidalis Prof. M Senelle (‘JDM001’) PBR

Neue pyramidenförmige Zuchtsorte des Ginkgo biloba, entdeckt im Jahr 1999 als Jungpflanze im Betrieb von Jo De Martelaer in Belgien. Der Baum wurde inzwischen eingehend auf Krankheitsresistenz, Winterhärte usw. getestet.

Dank seines kompakten pyramidenförmigen Wuchses ist der Baum ideal für den Einsatz in kleineren Gärten, Parks und öffentlichen Grünanalgen als Solitär, Hecke, Kübelpflanze und als Straßen- oder Alleebaum geeignet. Diese Sorte lässt sich gut stutzen, hat ein kräftiges Wachstum und einen ausgezeichneten Zierwert, was ihn so vielseitig einsetzbar macht. Ein auffälliges Kennzeichen dieser Sorte ist der einzigartig regelmäßige Wuchs. Der Baum hat bereits in einem jungen Alter ein gleichmäßiges, starkes und dicht verzweigtes Wachstum mit einem schönen, geradewachsenden Stamm und kurzen kräftigen Verzweigungen. Das Blatt ist schön halb eingeschnitten, fächerförmig und graublau. Im Herbst verfärbt sich dieser Ginkgo zu Goldgelb und behält diese Farbe lange.

Der Ginkgo biloba ,Pyramidalis Prof. M. Senelle’ ist unempfindlich gegenüber Krankheiten und gedeiht in jeder Bodensorte, sogar an der Küste!

Ginkgo biloba Pyramidalis Prof. M Senelle (‘JDM001’) PBR ist  gemäß dem europäischen Sortenschutzgesetz unter der Nummer: EU20171923. Vermehrung ohne Zustimmung von Breederplants V.O.F. ist daher nicht erlaubt!

Züchter
Baumschule
Züchter
Herkunft: Ginkgo biloba Pyramidalis Prof. M Senelle (‘JDM001’) PBR  wurde durch Boomkwekerij De Martelaer Jo aus Belgien gefunden. Ginkgo biloba Pyramidalis Prof. M Senelle (‘JDM001’) PBR is geschützt für den europäischen Markt unter der Nummer: EU20171923.

Website: www.HortusConclusus.be