Vertrag…

Breederplants V.O.F. betreibt die Zucht ihrer Gewächse stets im Rahmen eines Abkommens. Dies bedeutet, dass Breederplants ein Abkommen mit dem Eigentümer der betreffenden Sortenrasse abgeschlossen hat mit dem Ziel, die Rasse europaweit, oder weltweit, zu exploitieren.
Wenn Sie als Züchter an einem Versuchstest oder Züchtung einer bestimmten Rasse von Breederplants interessiert sind, werden wir mit Ihnen ein Abkommen abschließen, wie wir das immer tun. Breederplants hat ihre Abkommen in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Standards aufsetzen lassen. In dem Testversuch-Abkommen steht unter anderem, wie lange die Versuchsphase gültig ist, was Sie mit einer Versuchspflanze machen können und was nicht, Ihre kompletten Firmenangaben und die möglichen Sanktionen, falls das Abkommen von Ihnen iwährend des Testversuchs verletzt wird.

Vermehrungs Vertrag…

  • In einem Vermehrungsabkommen sind die folgenden Punkte aufgeführt, die für Sie als Sublizenznehmer von Bedeutung sind:
    • Ihre Firmendaten einschließlich der betreffenden Kontaktperson sowie Ihre E-Mailadresse und Telefonnummer,
    • Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die es einzuhalten gilt,
    • Veredelung von unseren Produkten,
    • Kündigungsfrist,
    • Mutanten,

    Breederplants V.O.F. verwendet Anlagen zu den Abkommen. Wenn Sie bei Bedarf wieder eine oder mehrere Rassen von uns beziehen, muss diesbezüglich kein neues Abkommen aufgesetzt werden, sondern wir werden nur die Anlage entsprechend anpassen. Dies erspart uns und Ihnen eine Menge Papierarbeit.

    In der Anlage sind folgende Informationen aufgeführt:

    • Die betreffenden Rassen, die Sie züchten wollen,
    • Lizenzvergütung für jede verkaufte Pflanze,
    • Nummer gemäß dem europäischen Sortenschutzgesetz:
    • Eigentümer des
    • Gartenbaulandes, wo Sie berechtigt sind, die Rasse zu vermehren,
    • Verkaufsgebiet

    Haben Sie noch weitere Fragen bezüglich unserer Abkommen? Dann können Sie sich gerne per E-Mail, oder telefonisch an uns wenden.

breederplants_kleur